Irland die Grüne Insel 2019

Beitragsseiten

 

Sonntag 12.05.2019, Tabert - Kenmare

Heute Morgen ging es nach dem Frühstück wieder los in Richtung Süden. Wir folgten erneut dem Wild Atlantik Way South. Sie Sonne schien, es dürften aber nur so um die 4 – 5 Grad gewesen sein.

Gut eingepackt ging das fahren wunderbar. Durch das Gewicht unseres Gepäcks waren auch die Reifen schnell warm und die Motorräder liefen gut!
Den ersten Halt machten wir in Ballyheigue, schon auf der Einfahrt im Ort sahen wir Jogger die in kurzen Hosen und im Ärmellosen T Shirt mit weißen Beinen auf dem Bürgersteig liefen.

Am Ballyheigue Beach machten wir einen kurzen Halt und tranken etwas Wasser und aßen eine Kleinigkeit. Am Strand trafen sie ich die Läufer entledigten sich Ihrer Laufklamotten und gingen mit Badehose und Bikini ins Meer. Mir lief es eiskalt den Rücken runter!

Jetzt war ich nur vom Zuschauen schon völlig Wach!

Das nächste Highlight war der Connor Pass hier war etwas Verkehr aber man hatte doch das Gefühl man war im Hochgebirge. Oben angekommen bot sich uns ein wunderbarer Blick ob wohl es immer noch sehr Kalt war!

Als nächstes wollten wir eine kleine Runde auf der Halbinsel drehen bevor wir wieder zurück fahren wollten. Ich wollte ein kleines Sträßchen über einen Berg nehmen, merkte aber nach dem Abbiegen das der Weg zu schlecht für unsere Straßen Motorräder war. So drehte ich wieder um. Zurück zur geteerten Straße und links ab und.. und...sch….. ich kippte nach links um und die ganze voll bepackte Fuhre krachte in eine Ecke des Steinzauns.

Ich stieg ab und rollte mich einmal um die eigene Achse. Mit Hilfe der Freunde stellten wir die K wieder auf. Ende vom Lied die linke Seite der Verkleidung war schwer mitgenommen. Aber zum Glück nichts technisch wichtiges kaputt. Mit ein paar Kabelbindern ein paar neuen löchern in der Verkleidung und ein paar cm Panzertape war die 12er wieder Fahrbereit.

Die nun folgende Strecke hatte alle paar KM Ihre Highligts, Atemberaubende Blicke über Felsen und Meer an einer Stelle konnte man sogar die Insel sehen die in Starwars 7 der Rückzugsort von Luke Skywalker war.

Über den Ladies View Pass, der ein Teil des Ring of Kerry war kamen wir dann in einem Naturreservat nach Kenmare unserem Quartier für die nächsten zwei Tage. Hier waren wir in einem schönen B&B mit Leuten die sich rührend um uns kümmerten.

Sie fuhren uns mit Ihrem Van in die Stadt dort suchten wir uns ein Lokal in dem wir essen konnten.

Mit dem Taxi ging es dann wieder zurück ins Quartier, beim Aussteigen aus dem Auto kam: „Gerd, wann frühstücken wir morgen?“

 

 Die Route unseres heutigen Tages: