K100 Treffen Peniscola ES - 1. Tag

Beitragsseiten

1. Tag

Wir starteten gegen 9:00 Uhr bei mir und fuhren dann über die Tankstelle Stich in Kemnath zu Rainer. Von dort aus führte uns der Weg über die Fränkische Schweiz nach Westen. Bei der Streckenplanung haben wir versucht Ballungsgebieten so weit wie möglich auszuweichen.

Unser Weg kann unten in der Karte nachverfolgt werden. Die Vogelsburg auf der wir unsere Mittagspause machten, fanden wir zufällig. Ich war sehr überrascht das wir hier so eine gute Aussicht hatten.

Gegen 17:00 Uhr stellten wir uns dann am Bahnhof in Neu Isenburg ein. Die Verladung lief Reibungslos. Nach dem parken und Verzurren des Motorrades, gingen wir in den Wartebereich da der Zug erst gegen 20:00 Uhr los fuhr. Die Reservierung und Buchung hatte einwandfrei geklappt, so fanden wir nach dem Besteigen des Zuges alles so vor wie bestellt. Nachdem wir 5 Leute uns den Platz in der Schuhschachtel eingerichtet hatten. Konnten wir zum gemütlichen Teil übergehen. Die Raucher genossen jeden längeren Aufenthalt um auf dem Bahnsteig mit Rauch versetzte frische Luft zu atmen!

Bis wir dann gegen Mitternacht in die Schlafkojen krochen und versuchten den gesuchten Schlaf zu finden.

Hier die gefahrene Strecke:

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.